Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Förderprogramm: Plau am See vernetzt
 

Jobs

Stellenausschreibungen

 

 

Öffentliche Stellenausschreibung

 

Die Stadt Plau am See stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Sachbearbeiter/in Tief- und Straßenbau im Bauamt ein.

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle unter der Bauamtsleitung, die mit der Entgeltgruppe 9 b TVöD bewertet ist. Berufserfahrung ist wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung, weshalb sich die Stelle auch für motivierte Berufseinsteiger eignet. Der Einstieg in die Tätigkeiten wird durch entsprechende Fortbildungsmöglichkeiten unterstützt. Sie arbeiten in gleitender Arbeitszeit, die Beantragung von Teilzeitmodellen ist grundsätzlich möglich.
 

Tätigkeitsprofil:

 

Engagierte Bewerberinnen und Bewerber erwartet ein interessantes und breitgefächertes Aufgabengebiet, zu dem insbesondere gehören:

 

  • Planung und Durchführung von Bau- und Reparaturmaßnahmen an öffentlichen Verkehrsflächen, Straßen und Gehwegen sowie Nebenanlagen

  • Unterhaltung von öffentlichen Verkehrsflächen

  • Verkehrssicherungspflicht

  • Führung des Straßenkataster

  • Erhebung von Straßenausbaubeiträgen

  • Mitwirkung bei bauplanungs- und bauordnungsrechtlichen Vorhaben, wie Baugenehmigungen, Bauvoranfragen, Planverfahren

  • Planung und Durchführung von Erschließungsmaßnahmen für Baugebiete und kommunale Bauvorhaben

  • Bau- und planungsrechtliche Beratung von Bauherren

  • Vertretung für das Sachgebiet Abwasser

     

    Anforderungsprofil:


    - abgeschlossenes Studium auf dem Gebiet Tiefbau (Dipl. Ing. (FH) oder gleichwertiger

    Abschluss (Kenntnisse der einschlägigen Baurechtsvorschriften)
    - Kenntnisse des Allgemeinen Verwaltungs-, Kommunal- und Zuwendungsrechts wünschenswert
    - Führerschein Klasse B
    - Teamgeist, hohes Engagement, Fähigkeit zum konzeptionellen und perspektivischen Denken,

    eigenverantwortliche Arbeitsweise
    - Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
    - Kenntnisse im Umgang mit einschlägiger Software


    Anfallende Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung inkl. Reisekosten werden nicht erstattet.

    Ihre schriftliche Bewerbung in Papierform richten Sie bitte mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf mit Darstellung des beruflichen Werdegangs, Zeugnisse, Führungszeugnis gemäß § 30 BZRG; Qualifikationsnachweise etc. Bitte keine Mappen, Folien oder Hefter verwenden.)

     

    bis zum 17.08. 2018 an folgende Anschrift:

    Stadt Plau am See

    Personal/Bewerbung

    Markt 2

    19395 Plau am See

     

    gez. Reier

    Bürgermeister

  •  

     

     

    Stellenausschreibung

     

    Die Stadt Plau am See stellt zum 01.09. 2018 eine/einen

     

    Erzieherin/Erzieher

     

    zu mindestens 20 Wochenstunden ein.

     

    Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

     

  • Kontroll-, Fürsorge- und Aufsichtspflicht gegenüber den anvertrauten Schülern

  • Selbstständige und kreative Arbeit mit den Schülern

  • Unterstützung bei der Umsetzung aller Lernziele

  • Kooperation mit Lehrern und Eltern


    Anforderungen an die Bewerberin / den Bewerber:

     

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in oder

  • ein vergleichbarer anerkannter Berufsabschluss nach dem 5. Gesetz zur Änderung KiföG M-V

    vom 22.07. 2017 § 11 Pkt. 1 – 11

  • selbständige strukturierte Arbeitsweise, Einfühlungsvermögen, Flexibilität, Teamfähigkeit,

  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit

  • die Bereitschaft zur kontinuierlichen fachlichen Weiterbildung

     

    Die Bewerberin / den Bewerber erwarten:
     

  • Ein interessantes und breitgefächertes Arbeitsfeld in einem freundlichen, engagierten und kollegialen Team.

  • Beschäftigung in einem Hort an einer bestandssicheren Grundschule in zentraler Lage und eine sorgfältige Einarbeitung durch erfahrene Kollegen.

  • Ein tarifvertragliches Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst nach Dienstplan in der Zeit von Mo-Fr 10:00 - 16:45 Uhr. (TVöD/ S 8a inklusive betrieblicher Altersversorgung in Abhängigkeit vom Beschäftigungsverhältnis-ZMV).

     

    Ihre schriftliche Bewerbung in Papierform oder per Email richten Sie bitte mit den üblichen

    aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf mit Darstellung des beruflichen Werdegangs, Zeugnisse, Führungszeugnis gemäß § 30 BZRG; Qualifikationsnachweise etc., bitte keine Mappen, Folien oder Hefter verwenden)

     

    bis zum 15.08.2018 an folgende Anschrift:

     

    Stadt Plau am See

    Hauptamt/Personal

    Markt 2

    19395 Plau am See oder an .

     

    Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet.

    Für fachliche Rückfragen steht Ihnen die Leiterin des Hortes Frau Panske, Tel.: 038735/ 49609

    zur Verfügung.