Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 

Difog UG

Vorschaubild

Martina Krüger

Vogelsang 10
19395 Plau am See

Mobiltelefon (0172) 3208521

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.fiprojekt.de

FIRMA PHILOSOPHIE

 

Der Wunsch auf Reisen zu gehen, bewegt  Jahr für Jahr Millionen Menschen weltweit. Nach wie vor zählt der Tourismus zu den größten Branchen der Weltwirtschaft. Mit über 123 Milliarden EUR Bruttoumsatz spielt er auch in Deutschland eine wichtige Rolle.

 

Im Jahr 2008 war Deutschland erstmals die Nummer eins in Europa dabei der Anzahl der Übernachtungen. Dieser Trend setzte sich in 2009 fort. Dies zeigt: Deutschland ist für viele ein attraktives Reiseland und wird mehr und mehr zu einer Alternative gegenüber den beliebten Urlaubsregionen Südeuropas.

 

Zugute kommen dem Deutschland-Tourismus die große Volkswirtschaft und der starke  Inlandsmarkt. Denn angesichts der tiefen Wirtschaftskrise der Jahre 2008 und 2009 haben sich viele Menschen für einen Urlaub im eigenen Land entschieden.

 

Für alle Tourismusbetriebe in  Deutschland gilt gleichermaßen: Innovationen und Investitionen sind unverlässlich für die Konkurrenzfähigkeit der Tourismusbetriebe in Deutschland. Veränderte Konsumentenwünsche erfordern schnelle Reaktionen und überzeugende Konzepte. Modernisierungen des bestehenden Angebotes sind ebenso notwendig wie die Spezialisierung auf ausgewählte Themen oder  Zielgruppen. Die betriebliche  Profilierung mit interessanten und unverwechselbaren Angebot ist ein wichtiges Instrument, um aus der Masse der Tourismusanbieter hervorzustechen.

 

Diese Grundtendenz aufgreifend, ist das Ziel der Deutschen Immoblienmanufaktur die derzeitige Marktnische von innovativen Entwicklungen von Ferien- und Freizeitimmobilien zu besetzen.

 

Dabei soll die regionale Kompetenz in den neuen Bundesländern kombiniert werden mit der Erfahrung aus der Entwicklung und Vermarktung von Ferienprojekten in den letzten 10 Jahren durch die Beteiligten.

 

Eine hohe Flexibilität und Profitabilität soll dabei erreicht werden  durch die Nutzung der unterschiedlichen Möglichkeiten der Realisierung von Ferienprojekten – durch direkte Beteiligung an Unternehmen, durch Übernahme von Managementverträgen zur Betreibung von Ferienimmobilien und durch Vermarktungsaufträge.