Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 
Förderprogramm: Plau am See vernetzt

Evangelische Kirche „St. Marien“ Plau am See

Vorschaubild

1220
Baubeginn im Übergangsstil Romanik/Gotik, westfälische Hallenkirche

1532
Reformation in Plau

1696
Turmhelm und Dachstuhl durch Brand zerstört, vereinfachte Wiederherstellung

1878/79
Erneuerung des Chores und der Innenausstattung

2002
Restaurierung der Glocken von 1522 und 1700 (die Kirche hat 3 Glocken aus den Jahren 1522, 1700, 1964)

2004
Erneuerung der Kirchenfenster

Kirchplatz 1
19395 Plau am See

Telefon (038735) 40200

Öffnungszeiten:
Offene Kirche: April bis Oktober täglich
von 9.00 bis 18.00 Uhr
In diesen Zeiten ist die Turmbesichtigung möglich.


Veranstaltungen

24.02.​2019
17:00 Uhr
Konzert
Konzert - Karl Jenkins, Requiem, Sophie-Barat-Chor aus Hamburg, Leitung: Veronika Pünder[mehr]
 
26.09.​2019
19:30 Uhr
CDU-Stammtisch
Benefiz Orgelkonzert zu Gunsten des Förderverein St. Marien mit Dr. Rüdiger Bahre