Schriftgröße
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
 

Amt Plau am See

Im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns, an der östlichen Grenze des Landkreises Ludwigslust-Parchim, jedoch am westlichen Rande der Mecklenburger Seenplatte liegt das Amt Plau am See. Die Stadt Plau am See als Grundzentrum und die Gemeinden Barkhagen und Ganzlin bilden gemeinsam das Amt Plau am See. Die Amtsverwaltung ist in Plau am See zu finden. 

 

mandate-17973-fotodrei​​​​​​

Der Luftkurort Plau am See ist eine alte, romantische Fischer- und Flößerstadt und das Eingangstor zur Mecklenburgischen Seenplatte. Das reizvolle Städtchen mit seiner malerischen Altstadt, geprägt von Fachwerk- und Backsteinhäusern, befindet sich am Westufer vom Plauer See. Über die Müritz-Elde-Wasserstraße gelangt man von hier aus bis zur Elbe. In den Gemeinden des Amtes Plau am See findet ein reiches kulturelles Leben statt, wozu ehrenamtliches Engagement, Vereine und städtische Trägerschaft sich in gleichem Maße engagieren. In den engen Gassen von Plau am See gibt es immer wieder etwas zu entdecken. Die Promenade entlang der Elde lädt zum Verweilen ein. Das leicht hügelige Umland von Plau am See, einer wunderschönen Endmoränen-Landschaft, mit farbenprächtigen Wiesen, bunten Feldern, ruhigen Wäldern und vielen kleinen und größeren Seen ist ein echtes Naturparadies.

 

Ausgeschilderte Wander- und Radwege weisen Naturfreunden den Weg zu wunderschönen Ausflugstouren. Weite Wälder, zahlreiche kleine Seen, bunte Wiesen, Heideflächen, Sümpfe und Feuchtwiesen sowie der Plauer See mit 38,7 km² prägen die Landschaft. Der Plauer See mit seinem klaren Wasser, seinen naturbelassenen Uferzonen und seinem Fischreichtum ist ein seltenes Stück erhaltener Natur und ein Paradies für Camping-, Wassersport- und Angelfreunde. Am Nordufer vom Plauer See liegt der Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide mit insgesamt 60 kleinen und großen Seen, über 300 km gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen sowie 160 km Reitwegen. 

 

Hotels, Pensionen und Gaststätten sorgen mit besonderen Angeboten für eine touristische Belebung. Kulturelle Vielfalt bieten Konzerte, Ausstellungen und fröhliche Feste mit Volksfestcharakter, wie die jährlich stattfinde Badewannenrallye in der Stadt Plau am See.

 

In den Gemeinden leben circa 8.100 Einwohner auf einer Gesamtfläche von 226,79 km².

 

Die Gemeinde Barkhagen mit den Ortsteilen (OT)

  • Altenlinden
  • Barkow
  • Kolonie Lalchow
  • Plauerhagen
  • Zarchlin

Die Gemeinde Ganzlin mit den Ortsteilen (OT)

  • Dresenow
  • Dresenower Mühle
  • Ganzlin
  • Gnevsdorf
  • Hof Retzow
  • Klein Dammerow
  • Retzow
  • Tönchow
  • Twietfort
  • Wangelin
  • Wendisch Priborn
  • Plau am See (Innenstadt)
  • Gaarz
  • Hof Lalchow
  • Karow (Zum Ortsteil Karow zählen Teerofen und Hütte)
  • Klebe
  • Leisten
  • Quetzin
  • Reppentin

 

Weitere Wohnplätze innerhalb des Stadtgebiets sind Appelburg (Silbermühle), Heidenholz, Plötzenhöhe und Seelust.

Sehenswürdigkeiten

Kontakt

Paul Schulz

Amtsvorsteher

 

Norbert Reier

Bürgermeister

 

Telefon: 038735 494-0

 

E-Mail E-Mail:   
Homepage: www.amtplau.de

 

Sprechzeiten:

 

Montag:       9 - 12:00 Uhr
Dienstag:     9 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 9 - 12:00 Uhr
Freitag:        9 - 12:00 Uhr

 

Terminvereinbarung möglich

Sie können aber auch Termine außerhalb der Öffnungszeiten mit uns absprechen. So vermeiden Sie unnötige Wege oder Wartezeiten.